Unsere Tiere PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Mai 2010 um 21:24 Uhr
Abgottschlange

Boa constrictor imperator
Verbreitungsgebiete: Hog Island
Herkunftsgebiet: Hog Island

Ägyptische Dornschwanzagame

uromastyx aegypticus.
Herkunft: Ägypten , Sinai, Israel, Jordanien und auf der arabischen Halbinsel.
Grösse: bis zu 75 cm,
reiner Pflanzenfresser
Vergesellschaftung, Gruppenhaltung möglich.

Bartagame

Pogona vitticeps
Herkunft: Australien,in trockenen HalbwĂŒsten und trockenen lichten WĂ€ldern
GrĂ¶ĂŸe: 50-60cm
Haltung: empfohlen wird 1,2

Baumpython

Morelia viridis
Herkunftsgebiet: Neuguinea, Indonesien, Australien
GrĂ¶ĂŸe: 120cm bis ĂŒber 2m (je nach Herkunftsgebiet)
empfohlen wird die Einzelhaltung

Blaue Burma-Vogelspinne

Haplopelma livdidum
Herkunft: Myanmar (ehemals Burma), Vietnam und Thailand
GrĂ¶ĂŸe: KörperlĂ€nge ca. 6 cm
Haltung: Feuchtes Regenwaldterrarium, Bodenbewohner, grÀbt teilweise sehr tiefe Röhren, daher wird ein hoher Bodengrund empfohlen.

Blauer Stachelleguan

(Sceloporus cyanogenys)
Herkunft: Mexiko und SĂŒdtexas
GrĂ¶ĂŸe: 25-30cm lang
Blaue Stachelleguane sind ovovivipar.

Chuckwalla

Sauromalus ater.(frĂŒher S. obesus)
Verbreitungsgebiet: USA, Mexico.
Futterspektrum: herbivor
GrĂ¶ĂŸe: bis zu 400 mm.
Vergesellschaftung,Gruppenhaltung möglich.

GeschmĂŒckte Dornschwanzagame

Uromastyx ocellata
Herkunft: rund um das Rote Meer (sĂŒdl. Ägypten, Israel,...)
Lebensraum: Steppen, WĂŒsten
GrĂ¶ĂŸe: GesamtlĂ€nge von 28cm
Futter: ĂŒberwiegend vegetarisch

Goldstaubtaggecko

Phelsuma Laticauda laticauda
Herkunft: Madagascar,
ca. 26C, 60-80% LF
Haltung: tropisch

GrĂŒner Leguan Iguana iguana
Herkunft: Mittelamerika und SĂŒdamerika
GrĂ¶ĂŸe: bis 200cm
Temperatur: ca.30-40°C
Luftfeuchte: ca.60-80%
Haltung: empfohlen wird 1,2 oder 1,x
TerrariumgrĂ¶ĂŸe: mind. 250x150x200cm (lxbxt)
Futter: Vegetarisch, BlĂ€tter und BlĂŒten
JemenchamÀleon

Chamaeleo calyptratus
Herkunft: Jemen, Saudi-Arabien.
Grösse:ca.50 cm
empfohlen wird die Einzelhaltung

Jungferngecko

Auch Schuppenfingergecko, Lepidodactylus lugubris
Kleiner nachtaktiver Gecko (bei mir aber auch Tagaktiv),
GesamtlÀnge von 8-10 cm,min.
TerrariumgrĂ¶ĂŸe: 30cm x 30cm GrundflĂ€che, 40cm Höhe.
Einrichtung mit vielen Verstecken & Pflanzen.
Temperatur: Tagesdurschnitt von 28 °C, Nachts eine Absenkung bis auf 22°C möglich,
Luftfeuchte: 70-80 %,
Futter: Kleine Heimchen,(bei mir auch gerne kleine WĂŒstenheuschrecken), Fruchtfliegen & sie lecken auch gerne an sĂŒĂŸem Obst.

Königspython

Python regius
Herkunftsgebiet: West- und Zentralafrika
GrĂ¶ĂŸe: 120-150cm
empfohlen wird die Einzelhaltung

Kornnatter

Pantherophis guttatus
Herkunft: SĂŒdosten der USA,NordkĂŒste Mexikos
GrĂ¶ĂŸe: bis zu 1,30m teilweise auch grĂ¶ĂŸer
FĂ€rbung: ĂŒber 100 anerkannte Farbvarianten

Kragenechse

Chlamydosaurus kingii
Herkunft: Nordwestaustralien bis Nordostaustralien und der SĂŒden von Neuguinea.
GrĂ¶ĂŸe:80-100cm
Gruppenhaltung möglich

Leopardgecko

Eublepharis macularius
Herkunftsgebiet: Afghanistan, Pakistan, Irak, Iran
empfohlen wir eine Gruppenhaltung von 1,3

Mad. RiesenchamÀleon

Furcifer oustaleti
Herkunft: Madagaskar
Grösse: bis 70cm
empfohlen wird die Einzelhaltung

Nordafrikanische Dornschwanzagame

Uromastyx acanthinura nigriventris
Lebensraum: Marokko
Grösse: ca. 40cm
Vergesellschaftung, Gruppenhaltung möglich.

PantherchamÀleon

Furcifer pardalis
Herkunftsgebiet: Madagaskar
absolute Einzelhaltung

Psalmopoeus irminia

Psalmopoeus irminia
Herkunft: Orinoco, Venezuela
GrĂ¶ĂŸe: ca. 6 cm
Haltung: Regenwaldterrarium, Baumbewohner, Korkröhre als Versteck anbieten.
Besonderheit: Lebt sehr versteckt, sehr schnell (!!)

Schildechsen

Gerrhosaurus major
Herkunft: Afrika
Grösse: ca.60cm
Paarhaltung,zu Vergesellschaften

Siedleragame

Agame agama
Herkunft: Zentralafrika
GrĂ¶ĂŸe: GesamtlĂ€nge von max. 40cm
Gruppenhaltung möglich

SĂŒdl. Madagaskarboa

Acrantophis Dumerili
GrĂ¶ĂŸe: ca. 180-200cm
Schutzstatus WA I / Anhang A
TerrariumgrĂ¶ĂŸe: 170x80cm BodenflĂ€che, fĂŒr adultes Paar.
Temperatur: ca. 30°C
Luftfeuchte: ca. 65%
Futter: Nager und Vögel

Tiger Python dunkel Python molurus bivittatus
Herkunft: weite Teile der Tropen und Subtropen SĂŒd- und SĂŒdostasiens, Amerika Everglades (1992 durch den Hurrikan Andrew )
GrĂ¶ĂŸe: ĂŒber 5 m, 50 kg
Futter: SÀugetiere, Vögel, Echsen und Amphibien
WarzenchamÀleon

furcifer verrucosus
Herkunft: Madagaskar
GrĂ¶ĂŸe: MĂ€nnchen bis zu 60cm und Weibchen bis zu 35cm
Lebenserwartung: ĂŒber 10 Jahre
Schutzstatus: WA Anhang II
Diese Art ist zur freien Haltung in WintergÀrten oder auf FensterbÀnken,etc. geeignet.

Weißlippenpython

Leiopython albetisii
Herkunft: Papua-Neuguinea
Kein AnfÀngertier, nur Einzelhaltung

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Oktober 2011 um 17:13 Uhr